Nicht als Algenfresser geeignete Tiere

Es gibt auch Tiere die fälschlicherweise öfters als Algenfresser bezeichnet werden, dem aber nicht so ist, bzw. diese Fische und Wirbellosen auch andere vorlieben haben.

Zu diesen Fischen gehören unter anderem:


Schilderwelse & Antennenwelse:
Schilderwelse und Antennenwelse sind nicht als Algenfresser zu empfehlen, da diese zwar in jungem Alter manchmal an Algen fressen, jedoch lässt das im ausgewachsenem Alter nach und diese Fische gehen eher an saftiges Grün als an Algen.

Apfelschnecke
Die Apfelschnecke frisst ebenfalls auch nur als Jungtier Algen, später findet sie meist Pflanzen ansprechender, jedoch hört man auch öfters von Aquarianern dass ihre Apelschnecken gar nicht an die Pflanzen gehen, eventuell liegt es an verschiedenen Züchtungen oder ähnliches.

Marmorkrebse
Marmorkrebse sind zwar sehr interessante Tiere die aber auf keinen Fall als Algenbekämpfer eingesetzt werden sollten, diese Krebse bevorzugen frisches saftiges Grünzeug und können auch Unmengen davon vertilgen. So kann es sein das ein Aquarium über Nacht nicht mehr zu erkennen ist.