Anzeigen

Was soll man vor dem Kauf eines Aquariums bedenken

Hier wird kurz beschrieben was man vor dem Kauf eines Aquariums beachten soll, und über was man sich Gedanken machen sollte.

Ganz wichtig ist einmal die Größe des Aquariums, wie groß soll es sein, wie viele Fische sollen in das Becken. Generell ist es so das größere Becken Fehler leichter verzeihen, das heißt es ist mal nicht schlimm wenn man das Becken 2 Wochen nicht reinigt, oder wenn man kurzzeitig zu viel gefüttert hat, die große Menge des Wassers verzeiht einiges an Fehler, jedoch zu groß sollte es für Anfänger auch nicht sein, am besten zum anfangen finde ich ein 60-80cm Becken mit einem Volumen von 54 bis 160 Liter. Größer sollte es zum einsteigen nicht sein, da bei größeren Becken auch mehr zu beachten ist und man mit eher kleineren Becken das ganze Drumherum um die Aquaristik besser verstehen lernt und bald dann auch alles selbstverständlich ist.

Die besten und beliebtesten Einsteigerfische sind:
Wichtig ist das nicht zu viele Fische in einem Becken sein sollte, lassen sie sich von Ihrem Fachhändler beraten welche Fischarten zusammen gehalten werden können und wie viel man in welche Beckengröße geben sollte. Auch sollte man sich im klaren sein das die meisten Fische in den Zooläden Jungtiere sind, und die meisten der schönen kleinen Fische, in einem Jahr groß und kaum noch in das Becken passen.