Herstellung von BIO CO2 Gelee

Viele kennen es das BIO CO2 Gelee aus den Fertigen Flaschen die es im Handel zum kaufen gibt. Diese versprechen eine längere Standzeit als die normalen Hefe - Zuckermischungen.

So ein Gelee kann man aber auch selber herstellen was nicht sehr schwer ist.


Zutaten

  • 300g Zucker
  • 150ml Wasser
  • 1 Päckchen Tortenguss

Zubereitung

Die Zubereitung ist relativ einfach. Zucker, Tortenguss und Wasser kommen in einen kleinen Topf, und werden kurz aufgekocht, nicht andauern kochen lassen. Während die Masse auf den Ofen steht sollte man wie bei der Pudding Zubereitung immer mit dem Schneebesen rühren, damit sich nichts am Topfboden anlegt.

Nach ca. einer halben Minute nach den gänzlichen aufkochen kann man die Masse abfüllen. Am besten gleich in die Flasche die dann auch in die CO2 Anlage angeschlossen wird. Nach ca. 2 Stunden sollte das Gelee dann ausgehärtet sein, und mann kann dann einen Löffel Trockenhefe auf das Gelee geben. Dann kann man die Flasche bis kurz unter den Rand mit Wasser füllen, so das sich ohne Probleme auch noch Schaum bilden kann. Dann die Flasche fest verschrauben, und ca. 1 Minute schütteln, damit sich die Hefe gut auflösen und absetzen kann.

Nach ca. 2-8 Stunden je nach Wärme kommen dann schon die CO2 Blasen.