Anzeigen

CO2 Erzeugung für das Aquarium selber bauen

Man kann sich die Zucker - Hefe Gärung zu Nutze machen um selber CO2 herzustellen und damit das Aquarium zu düngen.

Was braucht man zum herstellen einer CO2 - Anlage:
  • min. 2 Glasflaschen
  • 2 passende Korken
  • dünnen Schlauch, bevorzugt CO2 Schlauch, aber nicht zwingend notwendig
  • Kleber
  • CO2 Flipper
  • 1 Päckchen Trockenhefe (je nach Beckengröße)
  • ca. 500g Zucker (je nach Beckengröße)
Die Herstellung gestaltet sich eigentlich ganz einfach, es geht darum in einer Flasche durch die Gärung von Zucker mit Hefe, CO2 herzustellen. Die 2. Flasche benötigt man zur Reinigung des Gases und zum Blasen zählen.

Der Aufbau sollte sich wie folgt gestalten:

In die Flasche 1 kommt je nach Größe des Beckens und dem CO2 Bedarf Hefe und Zucker, diese 2 Stoffe reagieren miteinander und dabei bildet sich CO2.

Als grüne Line dargestellt ist der Schlauch der die Flaschen miteinander verbindet, der Schlauch sollte in der ersten Flasche nur knapp aus dem Korken ragen, wie in der Skizze eingezeichnet ist, der Schlauch der aus der Produktionsflasche kommt geht dann in die Waschflasche, dort muss der Schlauch bis fast an den Flaschenboden reichen. Die Flaschen werden mit Korken luftdicht verschlossen, damit der Schlauch herausgeführt werden kann muss der Korken ein Loch in der Mitte habe, das etwas kleiner im Durchmesser sein sollte wie der Schlauch, damit der Schlauch richtig fest durch den Korken geschoben werden muss, damit er auch wirklich gut sitzt, um den Schlauch auch vollkommen dicht mit dem Korken zu verbinden einfach etwas Kleber an beiden Seiten rund um die Kante zwischen Schlauch und Korken, somit sollte kein Gas mehr austreten.

Bitte nur Korken zum abdichten verwenden, keine Schraubverschlüsse, denn der Korken dient auch als Überdruckschutz, sollte in der Flasche zu viel Druck entstehen floppt der korken aus der Flasche, und die Flasche bleibt heil, was bei einem Schraubverschluss nicht gewährleistet ist.

Nun aber zu den genauen Daten:

Die ganze Sache ist mit ein wenig probieren verbunden, als Richtwerte mal ein Beispiel:

Für ein 100L Aquarium:
  • 4-7g Trockenhefe, Normale Hefe ca. die doppelte Menge
  • ca. 200-400g Zucker
  • 1 Liter Flasche
Nach ca. 5-10 Stunden sollte die CO2 Produktion starten.

Natürlich kann man auch fertige Produkte zu Düngung nutzen