Chlor im Wasser

Chlor wird im Leitungswasser dazu verwendet um eventuelle Bakterien zu töten. In Österreich, Deutschland und in der Schweiz wird eigentlich sehr wenig mit Chlor das Wasser aufbereitet, vor allem in den Bergigen Regionen die mit Quellwasser versorgt werden, haben meist gar kein Chlor im Wasser. Regionen die mit Grundwasser versorgt werden entweder mit Chlor keimfrei gemacht, oder auch mit Ozon.

Wann sollte man Chlor messen ?
Chlor braucht man eigentlich nur nach einem Wasserwechsel zu messen, denn auf natürlichem Wege kommt das Chlor ja nicht in das Wasser, somit kann es bei normalen Betrieb nicht ins Wasser kommen.

Wie misst man Chlor ?
Es gibt Messstäbchen mit denen man den Chlorgehalt relativ gut bestimmen kann.


Was tun gegen Chlor ?
Einige Wasseraufbereiter entfernen das Chlor wirksam aus dem Wasser, aber auch die Filterung über Filterkohle kann helfen. Während dem entfernen des Chlors sollte das Aquarium sehr gut belüftet sein, damit das entstehende Chlorgas entweichen kann.