Karbonathärte, KH

Die Karbonathärte hängt direkt mit dem CO2 Gehalt im Wasser und mit dem pH-Wert zusammen. Die Karbonathärte sollte nie unter 1°dKH sein, da sonst das Wasser nicht genügend gepuffert ist, so können sehr große Schwankungen des pH-Wertes auftreten, und somit Schaden an den Tieren anrichten.

Was machen gegen zu geringe KH - Werte:
Es gibt mehrere Produkte die die Karbonathärte senken, es gibt dies in Pulverform oder auch als Flüssigkeiten

Produkte sind:
  • Sera pH/KH plus
  • Tetra ph/KH plus
Wie oft sollte man messen ?
Die KH und GH sollte monatlich mindestens 1 mal gemessen werden, bei sehr hartem Wasser sollte man die KH und GH vor und nach jedem Wasserwechsel kontrollieren, um auf etwaige Unterschiede reagieren zu können.