Neonkrankheit

Die Neonkrankheit tritt meistens nur beim Neonsalmler auf, kann aber auch auf andere Salmlerarten übergreifen, oder ausbrechen.

Symptome:

Die Fische kapseln sich vom Schwarm ab, schlafen nachts nicht mehr und können nicht mehr gut schwimmen.

Ursache:

Die Ursache ist der Befall mit Sporentierchen der Gattung Plistophora. Muskeln und innere Organe der kranken Fische schwinden mit der Zeit.

Behandlung:

Die Krankheit gilt im allgemeinen als unheilbar. Die betroffenen Fische am besten aus dem Aquarium entfernen um einer Epidemie vorzubeugen.